Was würde wohl unser Wilhelm Tell denken wenn er über die zweite Röhre im Gotthard abstimmen würde? Der Gotthartpass war früher ein Säumerweg. Im Laufe des Jahrhunderts gab es dann die erste Teufelbrücke. Seit 1980 zerstört dieser Teufel unsere Bergwelt und verursacht einen nicht tolerierbaren Mehrverkehrswert. Sollten wir nicht unser Land bewahren, anstatt zu verbauen. Bereits heute gibt es einen Autoverlad am Lotschberg, der mit einer Gebühr von 25 Fr. funktioniert.

3 Milliarden sind Zuviel und dies wird sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit noch auf 10 Milliarden erhöhen. Als Christ habe ich eine Umweltverantwortung die Natur zu bewahren. Deshalb empfehle ich ein Nein für diese Volksinitiative.