Die Präsidentin Susanna Muralt Christen begrüsst 69 Chormitglieder zur 16. Generalversammlung im Juilleratsaal, Alters- und Pflegeheim Läbesgarte, in Biberist. In ihrem Jahresbericht blickt sie auf die Konzerttätigkeit des Chores zurück. Im März 2012 durften wir mit der Matthäus-Passion auftreten, ein wunderbares Werk . Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt im Oktober im KKL. Zusammen mit dem Singkreis Leberberg kam das Werk „The Armed Man“ von Jenkins zur Aufführung. Es sei immer wieder ein tolles Erlebnis bei dieser besonderen Atmosphäre im KKL und vor so viel Publikum singen zu dürfen. Das Werk von Jenkins wurde in der Adventszeit noch an 2 Abenden in der Kirche Bettlach vorgetragen. Die Präsidentin dankt dem Dirigenten Markus Oberholzer als auch den Chormitgliedern für die Flexibilität; die Proben mit 200 Leuten waren sehr anspruchsvoll. Markus Oberholzer bedankt sich bei seinem Chor, habe doch der routinierte Singkreis 4 Konzerte in einem Jahr gemeistert. Bei den Konzerten habe sich die Spannweite des sängerischen Könnens des Singkreises gezeigt – von Barock bis 21. Jahrhundert / vom KKL bis Bettlach. Oberholzer habe viele positive Reaktionen auf die verschiedenen Konzerte erhalten . Die Präsidentin bedankt sich bei allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben, insbesondere dem Dirigenten, der uns unermüdlich und stets mit vielen Ideen auf die Konzerte vorbereitet. Die traktandierten Geschäfte, Jahresrechnung und Budget werden einstimmig angenommen. Im Jahresprogramm 2014 steht im September die Petite Messe Solennelle von Rossini auf dem Programm. Markus Oberholzer kann in diesem Jahr zusammen mit dem Singkreis sein 25 -jähriges Dirigentenjubiläum feiern. Herzliche Gratulation. Im Anschluss an die Generalversammlung durften wir die bereits traditionelle Surprise Musicale geniessen. In diesem Jahr verwöhnte uns eine 10-köpfige A-Capella-Gruppe aus der Kantonssschule Solothurn mit musikalischen Leckerbissen. Esther Schürch