Seengen

„Das Hirtenlied“ – 1. Advent in der reformierten Kirche Seengen

megaphoneLeserbeitrag aus SeengenSeengen

Ein besinnlicher Auftakt in die Adventszeit: Unter Einhaltung der Corona-Schutzmassnahmen konnte eine schöne Familienfeier in zwei aufeinander folgenden Gottesdiensten stattfinden. „Das Hirtenlied“, die Weihnachtsgeschichte erzählt aus der Sicht eines kleinen Hirtenjungen, wurde mit Mitwirkung der Kolibrikinder, jugendlichen Helfern, eindrucksvollen Bildern sowie schöner Musik dargeboten. Seit den Herbstferien haben sich die Kinder im Kolibrigschichtechor auf diesen Anlass vorbereitet und eingestimmt – für einmal leider ohne Singen, dafür mit einigen Geschichten, Basteleien, Töpfern, Malen, Musik, Spielen und fröhlichem Zusammensein. Ein wunderbarer Einstieg in die Vorweihnachtszeit.

Meistgesehen

Artboard 1