Über 80 Attiswilerinnen und Attiswiler arbeiten regelmässig und grösstenteils nebenamtlich bzw. in ihrer Freizeit in wichtigen Funktionen für die Gemeinde. Rund die Hälfte folgte der Einladung zum Dankesfest auf dem Lindenrain, das jeweils im letzten Jahr der Amtsperiode des Gemeinderates stattfindet. Im Rahmen eines Nachtessens durften sie den Dank von Gemeindepräsident Daniel Zumstein und des stellvertretenden Regierungsstatthalters Christian Aebersold entgegennehmen. Für die Bewirtung der Gäste sorgten die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung und die Mitglieder der Kommission Umwelt, Landschaft und Imagepflege. Bereichert wurde der Anlass mit zwei Auftritten des Attiswiler „Chœur par Cœur“. Unter Leitung von Claudia Gygax-Vescovi trug der Chor ein Potpourri aus den drei erfolgreichen Gala-Konzerten von Ende April vor.   ps