Däniken

Däniker Pfarreirat auf Fuchsjagd

megaphoneaus DänikenDäniken
Pfarreirat vor der Kappelbrücke

Pfarreirat

Pfarreirat vor der Kappelbrücke

An einem sonnigen Herbsttag machte sich der Däniker Pfarreirat auf die Jagd nach dem Fuchs.  Im Bahnhof Luzern fassten wir unsere Informationen. In 2 Gruppen jagten wir nun den Fuchs quer durch die Stadt, vorbei am Löwendenkmal über die Kappellbrücke, immer den Spuren nach, die der Fuchs hinterlassen hatte. Nach vielem Rätseln und Kombinieren erreichten wir das Ziel 3 Stunden später. Nun kennen wir viele neue Ecken und Gassen in Luzern. Als Krönung durften wir endlich einen wohlverdienten Aperitif genehmigen.

Nach einem weiteren Bummel durch die Stadt und der Reuss entlang, stillten wir noch unseren Hunger im spanischen Restaurant «Bolero». Mit Tapas, Fajitas, Paella oder sonst was Kulinarischem beendeten wir unseren Ausflug in Luzern. 

Vielen Dank der Organisatorin Andrea Flubacher, welche die tolle Idee mit dem Foxtrail hatte. Es war ein wunderschöner Tag.

 Jolanda Emmenegger

Meistgesehen

Artboard 1