Besuche machen Freude! Auch bei Menschen im Anfangsstadium einer Demenz sind die regelmässigen Besuche der Rotkreuz-Freiwilligen eine willkommene Abwechslung. Schon wenige Stunden pro Woche haben eine positive Wirkung auf die Besuchten und deren Angehörige.

Die Gedächtnislücken des Herrn Z., einem begeisterteren Handwerker, werden immer auffälliger. Der Hausarzt der Familie diagnostiziert eine Demenz. Auch wenn Herr Z. im Anfangsstadium einer Demenz ist, benötigt er viel Aufmerksamkeit und seit neustem auch mehr Unterstützung. Seine Frau und die gesamte Familie betreuen ihn mit viel Hingabe und Liebe. Trotzdem - Frau Z. wäre froh über um eine Entlastung, denn selbst ein Coiffeurbesuch liegt fast nicht mehr drin. Sie kann ihren Gatten kaum mehr alleine lassen, er fühlt sich unsicher.

Seit neustem besucht Frau K. freiwillige Mitarbeiterin des BBD, Herrn Z. jeden Montag. Zuerst machen sie einen Spaziergang und später gibt’s Kaffee und Guetsli. Herr Z. erzählt gerne über seine Werkstatt und freut sich jeweils sehr, dass Frau K. eine sehr aufmerksame Zuhörerin ist. Frau Z. geht in dieser Zeit wieder ihren Coiffeurbesuchen nach oder besucht eine Freundin.

Frau K. engagiert sich bereits seit einiger Zeit als freiwillige Engagierte beim SRK Kanton Solothurn. Die Aufgabe bereit ihr sehr viel Freude und ist für sie eine Bereicherung.

Einsätze im BBD finden nicht nur bei Menschen im Anfangsstadium einer Demenz statt. Die Freiwilligen besuchen auch alleine lebende ältere Menschen und Menschen mit besonderen gesundheitlichen Herausforderungen.

Freiwillige wie Frau K. im BBD werden während ihres Einsatzes vom SRK betreut und profitieren von einem ausgewogenen Weiterbildungsangebot. Im Juni 2016 startet beispielsweise ein spannender Kurs «Der Mensch im Mittelpunkt» mit folgenden Inhalten: Besuchen und begleiten von Menschen, Biografiearbeit und Integrative Validation® nach Nicole Richard eine wertschätzende Kommunikation im Umgang mit Menschen, welche an einer Demenz erkrankt sind.

Möchten auch Sie sich im Besuchs- und Begleitdienst engagieren? Das SRK sucht laufend Freiwillige! Mario Wüthrich, Koordinator des BBD, freut sich über Ihre Kontaktaufnahme!

Besuchs- und Begleitdienst SRK Kanton Solothurn, Mario Wüthrich, T 032 544 65 83, mario.wuethrich@srk-solothurn.ch

www.srk-solothurn.ch

 PS: Der Einführungskurs für Freiwillige im Besuchs- und Begleitdienst widmet sich dem Thema «Der Mensch im Mittelpunkt». Der Kurs findet an folgenden Daten statt: 16. / 23 und 24. Juni 2016.