Eine Gruppe Läuferinnen und Läufer mit zwei Begleiterinnen besuchten am 10. / 11. Mai Heilbronn, um am Sonntag beim Trollinger Marathon oder Halbmarathon mitzurennen. Der Biberister Andi Beer absolvierte die Marathonstrecke, wo die Athleten nicht nur mit den 42,195 km kämpften. Zeitweise starker Gegenwind wurde neben dem berüchtigten „Hammermann“ ein gemeiner Gegner. Annelise Bucher erreichte wie in den letzten Jahren eine hervorragende Leistung. Sie erreichte über die Halbmarathondistanz in ihrer Altersklasse den dritten Rang. Alle Weissenstein Runners erreichten das Ziel und waren mit ihrer Laufzeit zufrieden. Einen herzlichen Dank möchte ich noch den Fahrern aussprechen, welche mit ihren Autos unterwegs waren.