Benzen Jass der CVP Ortspartei Deitingen

Es war herrlich und passte zum diesjährigen Benzen Jass, dass es an diesem 30. November 2017 das erstes Mal in diesem Jahr bis zu uns hinab geschneit hatte.
Im Vorfeld musste man mit sehr wenig Teilnehmer rechnen, da doch sehr viele Mitglieder sich abgemeldet hatten.
Ende Jahr sind halt immer sehr viele andere Verpflichtungen die anstehen
Zu unserem Erstaunen machten doch noch 22 Personen den Weg durch das Schneetreiben in die Grabmatt, respektive in das FC Clubhaus. Dort wartete schon die Wirtefamilie Allemann/Fuchs auf uns. Es haben 16 Personen als Jasser teilgenommen, so konnten mit vier Spiele, je die vier Runden in Angriff genommen werden. Es ist immer schön zu sehen, dass die jüngsten Teilnehmer mit Jahrgang 2001 auch am Kartenspiel teilnehmen. Auch unser Spielleiter Charles Galli konnte wieder einmal in seine Karten schauen und um den grössten Benz mitspielen. Die sechs nicht Jasser sprachen über „Gott und die Welt“, und assen spanische Nüssli, Mandarinen und Schöggeli.Zur vorgerückten Zeit stand auch die Siegerin fest. Mit 4073 Punkten konnten Doris Galli den grössten Benz überreicht werden. Den zweiten Platz ging an Charles Galli, und wie das Jahr zuvor, schaffte es Annerös Niggli auf den dritten Platz. Herzliche Gratulation an die Gewinner. Niemand ging leer aus, so konnten alle den Weg nachhause mit einem Benz unter die Füsse nehmen.

Unser Benzen Jass ist immer ein gemütlicher, lustiger und angenehmer Abend.

Ich möchte mich auch bei den Personen bedanken, welche die Nüssli (Marika Feder), Mandarinen (Bruno Eberhard) und Schöggeli (Urs Schläfli) gesponsert hatten, wie auch an unserem langjährigen Spielführer Charles Galli.

Der Vorstand der CVP Ortspartei Deitingen, wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins 2018.

Der nächste Benzen Jass findet am Freitag den 30. November 2018 statt.

(Verfasserin Franziska Sterchi-Jäggi)