Lohn - Ammannsegg

Bellwald ist (immer) eine Skiwoche wert!

megaphoneaus Lohn - AmmannseggLohn - Ammannsegg
Ob Könner oder Anfänger (unser Bild), alle 5./6.-Klässler der Schule Lohn-Ammannsegg kamen bei der Skiwoche 2020 in Bellwald auf ihre Rechnung.

Skisportwoche 2020 Bellwald.

Ob Könner oder Anfänger (unser Bild), alle 5./6.-Klässler der Schule Lohn-Ammannsegg kamen bei der Skiwoche 2020 in Bellwald auf ihre Rechnung.

Auf den Sonnen- und Skiterrassen von Bellwald VS - hoch oben im Goms ab 1600 bis 2558 m ü.M. - konnten Schüler/-innen der 5. und 6. Klasse von Lohn-Ammannsegg wieder einmal eine Woche lang Skifahren oder Snöben sowie am Abend tolle Unterhaltungen geniessen.

Es war einmal mehr ein Vergnügen, bei den verschiedenen Klassenstufen die Fortschritte bei den Abfahren mit Skier oder Snowboards von Tag zu Tag miterleben und mitsehen zu dürfen. Dies verdankten die Schüler/-innen vor allem einem kompetenten Leiter/-innen-Team. Eindrücklich war mitzuverfolgen, was dieses schneeverrückte Leiterteam im Bereich Motivation, Pädagogik, Methodik und Technik Tag für Tag für die Schüler/-innen aus Lohn-Ammannsegg leistete. Wie sie auch hiessen, ob Beat, Daniel, Denis, Eliane, Jürg, Pascal, Reto I, Reto II, Stephan, es war einfach wahnsinnig, wie sich diese - auch nach dem Ausfall von Jürg - Tag für Tag bemühten, den Kindern nicht nur eine sportliche, sondern vor allem auch eine erlebnisreiche Skisportwoche auf hohem Niveau zu bieten. Selbst die perfekte Organisation und Durchführung eines Nacht-Riesenslaloms unter Flutlicht war dem Leiterteam nicht zu schade und dass diese jeweils auch an den Abendprogrammen mit den Schüler/-innen mit grossem Plausch und Engagement mitmachte, gebührt höchste Anerkennung. Ein Skilager lebt nicht von "Fun, sun and nothing to do" - nein ganz im Gegenteil. Myriam Bürgisser und Bruno Emch als kompetente Lagerleitung hatten während dem Skilager 2020 in Bellwald alle Hände voll zu tun, um allen eine tolle Schneewoche zu ermöglichen. Auch wenn es Verletzte und Kranke gab, mit fürsorgerischem Engagement sorgte die Lagerleitung dafür, dass allen nur Gutes und das Beste getan wurde. Zudem war das Küchenteam mit Katrin Schneider und Christof Luterbacher dreimal täglich für das leibliche Wohl aller verantwortlich, welches nur mit dem Prädikat "Spitzenklasse" gewürdigt werden musste. Am 24. Januar 2020 war für die über 40 Kinder und einem Dutzend Leiter/-innen eine ereignisreiche Skisportwoche in Bellwald zu Ende gegangen. An dieses Lager werden sich die Schüler/-innen aus Lohn-Ammannsegg wohl noch lange mit Begeisterung zurückerinnern. Dafür gebührt auch der politischen Behörde, welche dieses Skierlebnis für die Kinder unterstützt, ein herzliches und gebührendes Dankeschön.

Rudolf Luterbacher

Meistgesehen

Artboard 1