Balsthal

Balsthaler Feuerwehr-Veteranen auf Reisen

megaphoneaus BalsthalBalsthal
Die fröhliche Gruppe vor dem Schiff in Interlaken

Veteranenreise

Die fröhliche Gruppe vor dem Schiff in Interlaken

22 Balsthaler Feuerwehr-Veteranen unternahmen am vergangenen Samstag eine abwechslungsreiche Reise ins Berner Oberland. Wasser ist bekanntlich für die Feuerwehr unverzichtbar und so war es Petrus zu verzeihen, dass die Reisenden am Vormittag beim Start im Lauterbrunnental bei den Trümelbachfällen reichlich mit Regen eingedeckt wurden. Imposant war der Marsch in der Schlucht, wo der Bach pro Sekunde rund 20'000 Liter Wasser in die Tiefe befördert und so die Gletscherwände von Eiger, Mönch und Jungfrau entwässert.

Weiter ging es ab Interlaken mit dem Schiff Richtung Iseltwald zum verdienten Mittagessen. Beindruckend war die weitere Etappe bei den Giessbachfällen und dem Umtrunk im altehrwürdigen Grandhotel Giessbach, wo die Kameradschaft bei tiefgründigen Gesprächen gepflegt werden konnte.

Der Reiseleiter und Obmann der Feuerwehr-Veteranen, Rolf Zysset, verstand es einmal mehr, seinen Kameraden viel Wissenswertes und bisher Verborgenes im Berner Oberland zu vermitteln.

Und siehe da, auf der Heimreise Richtung Thal mit dem Car schien plötzlich wieder die Sonne.

Meistgesehen

Artboard 1