Deitingen

Bänzen Jass 2019 der CVP Ortspartei Deitingen

megaphoneaus DeitingenDeitingen
v.l.n.r. Galli Bruno(3.Platz), Niggli Annarös (1.Platz), Kofmel Franziska (2. Platz)

Bänzen Jass 2019

v.l.n.r. Galli Bruno(3.Platz), Niggli Annarös (1.Platz), Kofmel Franziska (2. Platz)

„Bänzen“-Jass der CVP Ortspartei Deitingen

Wie die Jahre zuvor lud die CVP Ortspartei die Bevölkerung resp. die Parteimitglieder schon vor dem Nikolaustag zum „Bänzen“-Jass ein. Manchmal kommt es anders im Leben als man gedacht hat, deshalb konnte der Anlass nicht dort ausgetragen werden, wo er eigentlich geplant gewesen wäre. Kurzfristig sprang die Wirtin Ruth Schmid ein, vom Rest. Wilhelmshöhe. An dieser Stelle ein ganz grosses Merci an dich Ruth dass dieser Event im gewohnten Rahmen durchgeführt werden konnte. Auch in diesem Jahr fanden 16 Personen als Jasser zusammen. Vom jüngsten Teilnehmer mit Jahrgang 2001 und dem ältesten Teilnehmer liegen doch gute 60 Jahre oder mehr dazwischen. Auch konnte in diesem Jahr wieder auf die Mithilfe von Charles Galli als Spielleiter gezählt werden. Herzlichen Dank an Charles. Dieser Jassabend stand auch bei der CVP Ortspartei Deitingen unter dem Motto Frauenpower, wie es in den Wahlen für den Nationalrat ja auch Trumpf war. Mussten die Herren doch die ersten zwei Plätzen an je eine Frau abgeben. Herzliche Gratulation an die Gewinnerinnen und Gewinner. Der 1. Platz wurde von Annarös Niggli, vor „Fränzi“ Kofmel belegt und der 3. Platz ging an Bruno Galli. Den Weg nach Hause konnte jeder wieder in Begleitung von einem „Bänzen“ antreten. Auch in diesem Jahr kamen die „Bänzen“ aus der Ris-Backstube. Dieser Event ist nicht wegzudenken, denn dieser ist immer verbunden mit einem Hauch Gemütlichkeit wie auch Geselligkeit. In diesem Jahr kam seit langem erstmals eine Bereicherung dazu. Neben den *Schöggeli“ welche die Präsidentin mitgebracht hatte, den Nüssli (Bruno) und Mandarinen (Christoph) welche zur Tradition gehören, kamen Baumnüsse dazu, welche vom Schachen in die Wilhelmshöhe mitgebracht wurden und so für eine gewisse Abwechslung gesorgt haben. Merci an Sergio, welcher zugleich auch zum ersten Mal an diesem Anlass teilgenommen hat. Es ist auch nicht selbstverständlich, dass man so kurzfristig anklopfen kann, und auf offene Ohren und dann auf geöffnete Türe trifft. Ist dies doch ein Anlass, zum einen mit langen Präsenzzeiten, da wird es gut und gerne Mitternacht. In diesem Jahr kam noch dazu, dass es an einem Werktag (Donnerstag) stattgefunden hat, und die Teilnehmer beim Jassen nur Getränke konsumieren und der Rest von der Partei mitgebracht wird. Deshalb ein ganz grosses Merci an Ruth Schmid, Wirtin vom Rest. Wilhelmshöhe. Der Vorstand der CVP Ortspartei Deitingen, wünscht der Bevölkerung eine besinnliche Adventszeit, wie auch einen guten Rutsch ins 2020 und für das bevorstehende Jahr gute Gesundheit. Schon jetzt zum Vormerken! Im Jahr 2020 findet der beliebte „Bänzen“ Jass-Abend am 27. November statt. Siehe Programm unter www.cvp-deitingen.ch

Verfasserin Franziska Sterchi-Jäggi

Meistgesehen

Artboard 1