Die Energiestädte Grenchen, Solothurn, Olten und Zuchwil gratulieren ganz herzlich dem Gewinner des Hauptpreises von den Mobilitätstagen. Lukas aus Balsthal, 5 Jahre jung, ist der glückliche Gewinner eines E-Bikes E-Speed W 2.2 im Wert von 2‘190 Fr.

Lukas hat im September gemeinsam mit seiner Familie den Mobilitätstag in Olten besucht. Am besten hat ihm das Trottinettfahren am Veloparcours von der Polizei Kanton Solothurn gefallen. Seine Schwester Hannah inspizierte derweil begeistert den Erdgas-Bus der Busbetriebe Olten, Gösgen, Gäu BOGG. Der Mobilitätstag hat der ganzen Familie gut gefallen, langweilig fanden sie nichts.

Die 10 Fragen des Wettbewerbes hat die Familie gemeinsam gelöst. Lukas weiss nun, wer in der Begegnungszone (Tempo 20) Vortritt hat. Hannah fand heraus, wie viele Fahrgäste die BOGG 2014 transportiert hat und die Eltern waren überrascht, wie viel Treibstoff man durch eine Eco-Drive-Fahrweise sparen kann.

Das Motto der Mobilitätstage war: „Kombinierte Mobilität – Wie bin ich clever unterwegs?“ Clever unterwegs war die Mama von Lukas schon vor dem Anlass. Im Alltag kombiniert sie die verschiedenen Arten der Mobilität, ist viel zu Fuss unterwegs und tätigt ihre Einkäufe im Dorf oft mit dem Velo. Dabei ist sie lieber ohne Elektromotor unterwegs, weil sie gerne „Trampt“ und sich körperlich betätigt. Da Lukas noch etwas in das E-Bike reinwachsen müsste, wird dieses wohl einen anderen glücklichen Pedaleur finden.

Der Mobilitätstag in Zahlen

Die Mobilitätstage am 11. und 12. September 2015 in Grenchen, Solothurn / Zuchwil und Olten konnten ca. 700 Besucherinnen und Besucher verzeichnen. Diese konnten sich an den Ständen von 50 Partnern und Ausstellern über eine effiziente und nachhaltige Mobilität informieren und diverse Angebote testen. Dabei wurden über 40 Hörtests und 60 Testfahrten im Eco-Drive Simulator absolviert, diverse Velos und E-Bikes ausprobiert sowie über 100 Unterschriften für die Velo-Initiative von Pro Velo gesammelt. 231 Besucherinnen und Besucher haben am Wettbewerb teilgenommen. Es wurden über 100 Preisen verlost.

 Eindrücke

Ton an – Licht aus: Unterlegt mit dem geistreichen Mobilitätslied vermittelt dieses kurze Video einige Eindrücke von den drei Mobilitätstagen Video

Weitere Berichte zu den Mobilitätstagen finden Sie unter www.so-mobil.ch


so!mobil
wünscht allen Solothurnerinnen und Solohurnern wunderbare Festtage und ein mobiles 2016.