Frick

AGLOW Frick 16.11.19 - Konflikte als Wachstumschancen

megaphoneLeserbeitrag aus FrickFrick
Die Referentin während ihres Vortrages am Aglow Morgen in der reformierten Kirche Frick.

Frau Karin Härry

Die Referentin während ihres Vortrages am Aglow Morgen in der reformierten Kirche Frick.

Wenn’s kracht‘ das hat eigentlich niemand gern, doch kommen in Beziehungen Meinungsverschiedenheiten oder grundlegend unterschiedliche Anschauungen immer vor: Das der eigenen Gesundheit zuliebe eine eigentlich für alle Beteiligten gewinnbringende Streitkultur eingeübt werden kann, legte uns an diesem Morgen Frau Karin Härry durch ihren ganz ehrlichen und transparenten Vortrag ans Herz. In dem Wissen durch das eigene Erleben der Gnade Gottes in diesem die ganze Person herausfordernden Bereich auf das Eingreifen des göttlichen Beistandes zählen zu können.

„Achtet aufeinander, damit niemand die Gnade Gottes versäumt. Seht zu, dass keine bittere Wurzel unter euch Fuss fassen kann, denn sonst wird sie euch zur Last werden und viele durch ihr Gift verderben.“ Hebräer 12,15

Das Motto lautet ‚bitter or better‘ und lässt uns vor der Entscheidung stehen, ob wir durch einen Konflikt bitter oder besser werden: Denn wir können das Verhalten des anderen nicht verändern, aber unsere Reaktion auf ihn. Sodass die negative Situation zumindest für uns zu einer Bereicherung der Persönlichkeit werden kann.  

Meistgesehen

Artboard 1