Gunzgen

Adventskonzert Musikgesellschaft Gunzgen

megaphoneLeserbeitrag aus GunzgenGunzgen

Anfang Dezember stimmte die Musikgesellschaft Gunzgen gemeinsam mit dem „Alcanto“ Chor von Oberbuchsiten ihr Publikum in der vollen Kirche in Gunzgen mit stimmungsvoller Musik auf die Adventszeit ein.

Das Konzert wurde mit der klangvollen „Nordic Fanfare and Hymn“ eröffnet. Es folgten – dem Wetter entsprechend – „Baby, it’s cold outside“ und „Prager Winter“. Der Chor übernahm dann gekonnt die musikalische Unterhaltung bevor die beiden Formationen gemeinsam auftraten. Die von Cecil Göbel arrangierte Version von „Go tell it on the mountain“ und „Christmas on Broadway” stiessen beim Publikum auf grossen Anklang. Weiter ging es mit zwei Liedern vom Chor. Anschliessend erklang das traditionelle schweizerische Lied „Sisch äbe-n-e Mönsch uf Ärde“. Auch rockige Klänge fanden Einzug in die Kriche mit „Christmas on the Rock“, einer Mischung aus Rock- und Weihnachtsklassikern. Als letztes offizielles Stück folgte der Welthit von Louis Armstrong „What a wonderful world”. Das zahlreich erschienene Publikum bekundete Gefallen mit kräftigem Applaus, so dass als Zugabe «Blessings in Christmas», ein koreanisches Weihnachtslied, gespielt wurde. Zum Abschluss des Konzerts wurde das Licht gelöscht und bei Kerzenschein das zur Tradition gewordene «Stille Nacht» gespielt und gesungen. Ein genussvoller Abend fand trotz garstigem Wetter bei Glühwein und Zopf einen gemütlichen Ausklang. (Kristina Theiler)

Meistgesehen

Artboard 1