Oekingen

94. Generalversammlung der Schützen Oekingen

megaphoneaus OekingenOekingen
Obmann Walter Guldimann überreicht bereits zum 30. Mal den Wanderpreis für den Vereinsmeister der Oekinger Schützen

Urs Freiburghaus ist Vereinsmeister 2018

Obmann Walter Guldimann überreicht bereits zum 30. Mal den Wanderpreis für den Vereinsmeister der Oekinger Schützen

Präsident Heinrich Guldimann konnte am 23. März im Rössli 19 Mitglieder zur GV 2019 und zum anschliessenden Nachtessen dann auch noch einige ihrer Partnerinnen begrüssen. Das Vereinsjahr 2018 war eines mit durchschnittlichen Erfolgen. An 53 Gruppenschiessen wurde je zweimal der erste und der dritte Rang erreicht und zudem resultierte zweimal der erste, einmal der zweite und zweimal der dritte Einzelrang. Beim Wasserämter Veteranenschiessen konnte sich Anton Guldimann mit 98 Punkten vor seinem punktgleichen Bruder Heinrich Guldimann als Sieger feiern lassen. Walter Guldimann konnte zum 30. Mal (!) den Vereinsmeister auszeichnen. Wie im Vorjahr war es Urs Freiburghaus der den Wanderpreis für die Vereinsmeisterschaft entgegennehmen durfte. - Die Wintermeisterschaft 2018/19 wurde von Paul Kummer gewonnen.

Dank erfolgreichem Munijass 2018 konnte Adrian Guldimann eine Rechnung mit einem geringen Überschuss vorlegen. Für 2019 wurde die Teilnahme an den Kantonal-Schützenfesten beider Basel beschlossen. Ausserdem werden sich die Schützen anfangs Juni als Helfer beim Wasserämter Musiktag und im August bei der Oekinger Seniorenfahrt engagieren. - Beim anschliessenden Nachtessen gab sich die Gelegenheit, die auf unsere Schützengesellschaft zukommenden Herausforderungen in lockerem Rahmen zu diskutieren.

Meistgesehen

Artboard 1