Feldbrunnen - Sankt Niklaus

80 Jahre Seniorenfahrt Feldbrunnen-St. Niklaus!

megaphoneaus Feldbrunnen - Sankt NiklausFeldbrunnen - Sankt Niklaus
Der 80. Seniorenausflug klingt auf Schloss Waldegg aus

Der 80. Seniorenausflug klingt auf Schloss Waldegg aus

Der Seniorinnen- und Seniorenausflug der Gemeinde Feldbrunnen-St. Niklaus feierte dieses Jahr das 80. Jubiläum! 1937 fand Feldbrunnens erste „Altleutefahrt“ statt. So steht es in der Chronik geschrieben. Der Ausflug führte mit 30 Personen per PWs ins Schwarzbubenland. Leider gibt es von dieser Ausfahrt noch keinen Reisebericht. Nach einem Unterbruch von 12 Jahren folgte erst 1949 der zweite Ausflug. Daran nahmen ebenfalls 30 Personen teil. Mit PWs ging es am 15. September über den Passwang nach Delsberg, so heisst es im mit wunderschöner Schrift festgehaltenen Reisebericht. „Man erinnerte sich der schönen Jugendzeit. Ein Kränzlein verdiente unser Altersgenosse Josef Felder mit seinen köstlichen humorvollen Einlagen, nur zu schnell verflossen die gemütlichen Stunden“, schrieb Frau Henzi Henzi in ihrem „Protokoll“. Die Schar wurde in Feldbrunnen vom Männerchor mit einem Ständchen willkommen geheissen.

Dieses Jahr waren es gut 80 Personen, welche mit zwei Cars von Schneider Reisen zuerst ins Tropenhaus Frutigen, dann in die Chemihütte Aeschiried mit wunderbarem Blick über Thuner- und Brienzersee zum Mittagessen fuhren. Geehrt wurden Elisabeth Fluri (90) und Heinrich Wagner (fast 89) als älteste Mitreisende sowie Jacques Schneider, der just an diesem Tag Geburtstag feierte! Ebenfalls galt ein grosser Dank Veronika Schärli, welche die Seniorenreise bereits zum achten Mal organisierte. Der wunderbare, heisse Tag klang bei einem guten Glas Wein auf Schloss Waldegg aus.

Meistgesehen

Artboard 1