Der 1938 gegründete Anglo Swiss Club in Solothurn leistet seit Jahrzehnten einen wertvollen Beitrag zur Integration von Personen aus englischsprachigen Ländern , welche im Grossraum Solothurn leben und arbeiten. Diese sind vorwiegend in international tätigen Unternehmen der Region, im Gesundheitsbereich oder als Sprachlehrer tätig. Die schweizerischen Mitglieder schätzen hingegen die Möglichkeit, ihre englischen Sprachkenntnisse anzuwenden oder zu verbessern und Kontakte mit anglophonen Leuten zu pflegen. Die Jahresversammlung wurde vom Präsidenten Ian Bergman speditiv abgewickelt. Erfreulich ist, dass im vergangenen Vereinsjahr elf neue Mitgliedern beigetreten sind. Der Präsident stellte ein interessantes Jahresprogramm vor. Es ist ein Mix von monatlichen Anlässen der geselligen oder bildenden Art. Traditionell findet ebenfalls seit Jahren immer am letzten Donnerstag eines Monats um 10.00 Uhr der „coffee morning“ in der Barock Café Bar am Landhausquai in Solothurn statt. Am gleichen Ort und zur gleichen Zeit wird neu jeweils am zweiten Dienstag eines Monats auch ein weiterer „coffee morning“ stattfinden, Schauen Sie doch mal unverbindlich an einem dieser „smalltalk“ Anlässe rein!. Weitere Details finden Sie auf der Webseite www.angloswissclubsolothurn.ch.