Gipf-Oberfrick

76. Kultour-Anlass mit Nexus Reed Quintet

megaphoneLeserbeitrag aus Gipf-OberfrickGipf-Oberfrick
..

„Schmid Wohnen“ bot seine Geschäftsräume an der Landstrasse in Gipf-Oberfrick als Bühne für das „NEXUS reed quintet“ im Rahmen der 76. Etappe von KUL‘TOUR. Die Familie und MitarbeiterInnen gestalteten den Empfang liebevoll und gut organisiert mit einem Apèro. Mit dem Gefühl an einem verregneten Sonntag im heimischen Wohnzimmer zu sitzen, eröffneten die MusikerInnen das Konzert mit selber transkribierten Werken von Mozart und Bach. Den Abschluss bildeten mehrere Stücke von Grieg. Die fünf unterschiedlichen Rohrblatt-Instrumente (Oboe, Fagott, Klarinette, Bassklarinette und Saxophon) harmonierten in besonderer Art und Weise und nahmen die KonzertbesucherInnen mit auf eine Reise vom höfischen Bankett in die heutige Zeit. Als ZuhörerIn hat man sich mitgenommen gefühlt, nicht zuletzt durch die Offenheit und Herzlichkeit der MusikerInnen, die mal verspielt, mal verträumt oder sinnlich die teilweise doch vertrauten, warmen und wohltuenden Klänge gespielt haben.Eine Standing Ovation rundete den gelungenen Abend ab und ein herzliches Dankeschön sei an die Organisatoren gerichtet!

Text: Diana Hinz

Foto: Lorenz Schmid

Meistgesehen

Artboard 1