Kürzlich fand im Restaurant Rebstock die 57. GV der Däniker Landfrauen statt.

Doris Schenker begrüsste die zahlreich (46) erschienenen Landfrauen.

Anschliessend wurde den Frauen ein schmackhaftes Nachtessen serviert.

Nachdem sich alle satt gegessen hatten, begann der offizielle Teil der Versammlung.

Das Protokoll und der saubere und korrekte Kassabericht wurde gutgeheissen und verdankt.

Im Jahresbericht erinnerte die Präsidentin an die vielen schönen Ereignisse des vergangenen Vereinsjahres.

Vicepräsidentin Marlis Amstutz verdankte die unermüdliche Arbeit der Präsidentin und übergab ihr ein Geschenk.

Mit Freude und einem Applaus durften 8 neue Mitglieder im Verein aufgenommen werden.

In einem Moment der Stille wurde zwei verstorbenen Landfrauen und ihren Angehörigen gedacht.

Wahl Revisorin: Heidi Oegerli wurde für ein Jahr als Ersatzrevisorin gewählt.

Das Halbjahresprogramm 2018 ist wiederum gespickt von zahlreichen Highlights, so zum Beispiel Brot- u. Kuchenstand, Landi Däniken; Kochkurs; Maibummel; Vereinsreise in den Südschwarzwald; Theaterbesuch; Metzgete mit dem Männerchor und vieles mehr.

Zum Schluss dankte die Präsidentin dem Vorstand und den Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und wünscht allen ein schönes Vereinsjahr.

Bei einem Kaffee und kurzweiligen Gesprächen fand der Abend seinen Ausklang.

                                                                                                                                                              Isabella Hänggi