Mit der Generalversammlung wird jeweils die Wintersaison abgeschlossen. Die Präsidentin, Ursula Haas, durfte 26 Aktiv- und 3 Passivmitglieder im Rest. Frohsinn in Kappel  mit einem Glas Prosecco willkommen heissen. Nach einem feinen Nachtessen folgte die ordentliche GV.  Mit dem Jahresbericht liess die Präsidentin die vergangene Saison nochmals Revue passieren. Die Jahresrechnung  konnte erfreulicherweise mit einem Gewinn abschliessen. Das Traktandum Mutationen war etwas turbulenter. 6 langjährige Mitglieder mussten leider aus gesundheitlichen, altersbedingten Gründen den Rücktritt erklären und wurden mit einer Pfingstrose verabschiedet. Erna Vögeli demissionierte als Kassierin. Hanni Kiefer wird neu dieses Amt übernehmen. Als fünftes Vorstandsmitglied wird  Käthi Studer als Beisitzerin vorgeschlagen. Beide wurden einstimmig gewählt. Mario Marbet  gründete vor 33 Jahren unsere Vereinigung, unter dem Namen TSVO (Tennisseniorinnen-Vereinigung Olten und Umgebung).Der Antrag aus der Versammlung, diesen Namen der heutigen Zeit anzupassen wurde ebenfalls einstimmig angenommen. Neu werden wir unter dem Namen  „Tennisdamen 40+ Region Olten“ auftreten. Eine weitere Neuerung ist unser Auftritt im Facebook unter Sportcenter Kappel.  Mit dem Dank an alle und  beste Wünsche für eine unfallfreie, schöne Sommersaison wird die Sitzung geschlossen. Anschliessend wurde noch das Dessert serviert und Ruth Piffaretti überraschte die Anwesenden mit einem ironischen Gedicht  „meine Schönheit“.

Ursual Haas