Die Jubiläumstour führte die Donnerstagswanderer auf den Berghof Pré Richard, westlich des Grenchenberg, wo ein weiterer Windpark geplant ist. Von Court stiegen die 16 Teilnehmer auf steilen Pfaden durch dichte Wälder hinauf auf die erste Jurakette und machten da mit dem ersten Schnee Bekanntschaft. Oben beim Berggasthof traf man sich mit drei weiteren Kameraden, darunter auch Heinz Bur, dem Initianten der Donnerstagswanderungen.

Vor 12 Jahren startete er die erste Wanderung, eine Idee, ein Versuch, wie er meinte. Am ersten und dritten Donnerstag im Monat traf man sich dann regelmässig in Balsthal, von wo aus zu einer Tageswanderung gestartet wurde. Die Idee schlug ein. Seither sind zwölf Jahren vergangen, und regelmässig treffen sich 20 – 30 Wanderlustige zu einem Ausflug, meist im Jura. Aber auch Ziele im Oberaargau, im Bucheggberg und im Baselbiet wurden angepeilt, wie zum Beispiel der Napf, Engelberg und Sälischlössli, Bölchen, die Froburg und der Chasseral.  Meist ist auch ein gutes Bergrestaurant das Ziel.

Heiz Bur, der Initiant und langjährige Leiter, hat langsam das Zepter seinem Nachfolger Kari Christen übergeben. Dieser bemüht sich weiterhin um ein vielfältiges Programm, Bewährtes wird wiederholt, Neues erprobt. Am Sonntagabend schreibt er die Tour kurzfristig aus, Änderungen sind durchaus je nach Wetterlage möglich. Gäste sind jederzeit willkommen.

Kontakt: sac-oberaagau.ch; kc4710@gmail.com                             Walter Schmid