11. Jahresversammlung des „Club der Ehemaligen“ (CdE) des FC Klus-Balsthal

Unterstützung der Junioren Abteilung, sowie Pflege der Freundschaft unter den ehemaligen Aktivmitgliedern des FC Klus-Balsthal (FCKB). So lautet das Motto des CdE. Von den über 50 Mitgliedern trafen sich kürzlich deren 30 zur 11. Jahresversammlung im FC-Klubhaus.

Unter der Leitung des Vorsitzenden Daniel Otter konnten die traktandarischen Geschäfte speditiv abgewickelt werden. Als Haupttraktandum galt die Sprechung von 2500 Franken zu Gunsten der Anschaffung neuer Tore für die kleinsten Mitglieder des FC. Der Präsident des FCKB, Gino Furcillo, bedankte sich, sichtlich erfreut über den Zuschuss, im Namen des Vereins.

Höhepunkt des Anlasses war aber der Vortrag von Dominik Baumgartner, selber ehemaliger Spieler des FCKB, und bis Ende der Fussball Weltmeisterschaft in Brasilien Konditionstrainer der Fussballnati und des FC Zürich.

Für Fussballbegeisterte sehr interessant zu hören, was sich hinter den Kameras und verschlossenen Türen einer Fussballnati so alles abspielt.  Die Bilder eines internen Films aus der Kabine vor dem Spiel der letzten WM gegen Argentinien vermittelten eine Vorstellung  der Spielvorbereitung. Die emotionale Ansprache des Trainers Othmar Hitzfeld, die Einpeitschung von Diego Benaglio und Gökan Inler waren sehr eindrücklich. Es versteht sich von selbst, dass Baumgartner viele Fragen im Zusammenhang zu seiner Arbeit bei der Nati zu beantworten hatte. Ein wenig Minigolf rundete die 11. Jahresversammlung ab. rzb.