Freitag, 21. April 2017:
«Alles erfunde» im Theater Mausefalle
Benefiz-Aufführung zugunsten der Krebsliga Solothurn

Mit dem Schwank «Alles erfunde» in drei Akten von Lewis Easterman – in Dialektbearbeitung von Charles Lewinsky – bringen die Theaterfans Walterswil und Umgebung auch dieses Jahr wiederum ein Stück auf die Bühne, das die Lachmuskeln strapazieren wird. Am Freitag, 21. April 2017, laden sie zu einer Benefiz-Aufführung ins Theater Mausefalle in Zuchwil ein. Der Erlös aus diesem Event geht vollumfänglich an die Krebsliga Solothurn.

«Alles erfunde»
Für seine Angebetete tut Gemüsehändler Röbi alles. Um sie vor dem sicheren Ruin zu retten, riskiert er Kopf und Kragen. Als Versuchskaninchen legt er sich mit Erotikindustrie, Militär und Magie gleichzeitig an. Das könnte ihn nicht nur die Liebe, sondern auch sein Leben kosten. Slapstickkomödie vom Feinsten. (Quelle: SRF)

Freitag, 21. April 2017, 20 Uhr (Türöffnung: 19.30 Uhr), Theater Mausefalle, Allmendweg 8, Zuchwil

Tickets: Fr. 25.00 (Auszubildende Fr. 15.00), Abendkasse, Ticketreservation: Krebsliga Solothurn, 032 628 68 10, info@krebsliga-so.ch