Da wiehert der Amtsschimmel aber ganz gewaltig.  Wenn der junge Mann nicht gefahren bewusst wäre hätte er auch keinen Ausweis vom Staat erhalten. Also was sollen denn die Sprüche von Unverantwortlichkeit und Unfallgefahr. Unverantwortlich handelt die Schul- und Gemeindebehörde, indem Sie sich nicht um den Schulweg ihrer Schüler kümmert. Oder wollen diese etwa nicht wissen, dass Sie Schüler des 16 km entfernten Althüsli unterrichten, die drei berühmten Affen lassen grüssen. Was soll der junge unbescholtene Mann beim Jugendrichter, er hat nichts verbrochen. Die Kantonspolizei soll sich nicht so aufspielen, sondern eher ihre Pflicht in Sachen Prävention wahrnehmen. Wo bleibt da der Freund und Helfer! Die Pflichtbewussten Eltern Räuftlin, und die Kinder könnten bestimmt Unterstützung, statt dumme unüberlegte Aussagen von der Behörde sowie von der Kantonspolizei erwarten. Wo bleibt da die Bildung und Hilfsbereitschaft dieser Leute.

Lesermeinung von Gilbert Schwab Arch