An der 138. Generalversammlung vom Freitag, 25.02.2015 im Restaurant Reh durfte die Präsidentin Renata Zeltner 21 Mitglieder, vier Gäste, sowie Herrn Pfarrer Simon Moser begrüssen.

Der Chor hat ein abwechslungsreiches aber auch anstrengendes Jahr hinter sich.

Am 17. und 18. Mai 2015 führten wir zusammen mit dem Kirchenchor Neuendorf das Konzert „Missa in Brevis B“ von Wolfgang Amadeus Mozart auf. Es war aber nicht der einzige Höhepunkt von unserem Vereinsjahr. Im September besuchten wir unseren ehemaligen Pastoralassistenten Herrn Jure Ljubic in Meiringen. Als Chor durften wir die Messe begleiten.

45 (!) Kinder machten beim Pizzabacken am Ferienpass mit. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön allen Helferinnen. Auf dem Programm stand auch wieder das Familienbräteln mit unseren Angehörigen.

Der Chorleiter Simon Haefely unterstrich in seinem Jahresbericht die Vielfältigkeit unseres Chores. Insgesamt hatten wir 61 musikalische Einsätze. U.a. sangen wir vier lateinische Messen, zwei Deutsche Messen und 4 Gottesdienste mit Motetten. Zwei Beerdigungen durften wir begleiten.

Besondere Einsätze waren die Verabschiedung von Herrn Pfarrer Raimund Obrist und die Begrüssung von Herrn Pfarrer Simon Moser. Unseren Mitgliedern welche einen geraden Geburtstag feierten brachten wie ein Ständeli dar. Hier setzten wir die „weltlichen“ Lieder ein.

Dieses Jahr wird wiederum sehr abwechslungsreich werden.

Zusammen mit den Kirchenchören von Neuendorf und Mümliswil, dem Cäcilienchor von Ramiswil sowie der Musikgesellschaft Melchnau treten wir am Kirchenklangfest Cantars auf. Unser Auftritt findet am 9. Mai in der Franziskanerkirche Solothurn statt.

Dieses Konzert wird am Wochenende vom 12./13. September nochmals in Balsthal und Langenthal aufgeführt werden.

Der Kassabericht wies ein positives Resultat auf. Leider verlas wenig später die Präsidentin die Demission unserer Kassiererin Bethli Meier. Sie hat während 10 Jahren die Kasse tadellos und sauber geführt. Zur neuen Kassiererin wurde Frau Brigitte Hug gewählt.

Ihren Austritt aus dem Verein hat Frau Marieanna Meyer bekanntgegeben. Sie war einige Jahre auch als Beisitzerin im Vorstand tätig. Wir wünschen Ihr für die Zukunft alles Gute.

Unsere Proben finden jeweils am Dienstagabend um 20.15 Uhr statt. Schnuppergäste sind jederzeit willkommen.