Die Präsidentin Silvia Krähenbühl konnte 26. Samariter zur 111. Generalversammlung im Hotel Storchen begrüssen.

In ihrem Jahresbericht liess sie das abwechslungsreiche Vereinsjahr nochmals Revue passieren.

Im Mai organisierte unser Kursleiter Team Charlotte Shah und Marinella Bighi mit Unterstützung weiterer Helfer und Figuranten einen tollen und äusserst lehrreichen erste Hilfe Parcours im Bally Park. Mit dieser Übung sammelten wir gleichzeitig Bewegungsminuten für Schweiz bewegt, das Gemeindeduell. Herzlich eingeladen zu diesem Anlass war auch die Bevölkerung: 15 Gäste beteiligten sich an dieser Übung.

Auch im vergangenen Jahr wurden wurde uns von unserem Kursleiterteam allmonatlich spannende und abwechslungsreiche Übungen geboten. Im Durchschnitt waren 15 Samariter pro Übung anwesend, damit nahm die Beteiligung gegenüber dem Vorjahr leicht ab. Der Vorstand hofft dass unsere Vereinsübungen im 2017 besser besucht werden. Auch sind die Samariter immer hocherfreut über neue Gesichter im Verein.

Auch die Feuerwehralarmgruppe hat fleissig trainiert. Neu wurden alle 9 Samariter der Alarmgruppe mit Pagern ausgerüstet. Nebst den im Jahresprogramm aufgeführten 4 Übungen mit der Feuerwehr, traten einige auch zu Konditionstest auf dem 1000 er Stägeli bei Aarburg an. Ernstfalleinsätze mit der Feuerwehr gab es deren neun:
1 Brand und 8 Herznotfalleinsätze zu insgesamt 22 Einsatzstunden.
An insgesamt 3 Anlässen waren unsere Samariter mit einem Sanitätsposten vor Ort.

Henry Dobler übergab sein Amt als Chef Alarmgruppe Feuerwehr an Manuela Huber.

Neu wird Manuela Huber auch im Vorstand Einsitz nehmen, sie wird dieses Jahr Ihre Ausbildung zur Samariterlehrerin absolvieren, die Anwesenden quittierten diese tolle Verstärkung des Leiter Teams mit einem kräftigen Applaus.

Ebenfalls mit einem herzlichen Applaus begrüsst wurden unsere 2 neuen Vereinsmitglieder Isabel Hohler und Aiko Tännler. Somit zählt der Samariterverein Schönenwerd neu 32 Aktivmitglieder.

Das Engagement vom Samariterverein Schönenwerd ist sehr gefragt und auch geschätzt.

Das Kursleiterteam und ihre Helfer gaben ihr Wissen in 4 Nothilfe-Kursen mit insgesamt 64 Teilnehmer weiter.

Neben der Samariter Tätigkeit kam auch das Gesellige nicht zu kurz:
Zum 110 jährigen Vereins Jubiläum unternahmen wir unsere Vereinsreise mit einem Car.
Bei prächtigem Spätsommerwetter genossen wir die abwechslungsreiche Reise ins Berner Oberland in vollen Zügen.

9 Aktivmitglieder erhielten unseren Dank und Glückwünsche für ihre langjährige Treue zum Verein: 1967 in den Verein eingetreten und somit seit sage und schreibe 50 Jahre Samariterin ist unser Aktiv und Ehrenmitglied Regina Gisin.

Auch schon 40 Jahre im Verein ist unser Ehren und Aktivmitglied Dani Krähenbühl, wovon er 21 Jahre als Samariterlehrer und Kursleiter tätig war.

30 Jahre dabei sind: Helen Häusermann,  Margrith Jordi und Silvia Krähenbühl.

25 Jahre: Beat Känzig und Ursi Schwab.

20 Jahre: Daniela Gilgen und Regina Grob.

Alle Jubilare durften unseren Applaus und ein Präsent entgegennehmen.

Im Weiteren stellte Charlotte Shah das neue Jahresprogramm vor, das wie immer sehr interessante Übungen / Ausflüge bereithält.

Falls auch Sie Interesse an der Samaritertätigkeit haben, sind Sie bei uns herzlich willkommen. Weitere Infos finden Sie unter www.samariter-schönenwerd.ch.

Silvia Krähenbühl, Präsidentin SV Schönenwerd