Im bis auf den letzten Platz besetzten Kreuzsaal des Hotel Balsthal konnte der administrative Teil des vergangenen Fussballjahres ohne Besonderheiten abgehalten werden. Erfreulich wiederum, dass die Kasse mit einem kleinen Gewinn abschliessen konnte. Nach dem im vierten Anlauf geschafften Aufstieg in die 2. Liga herrschte natürlich eine gute Stimmung im Saal. Die anwesenden Vertreter des Gemeinderates, Pierino Menna, Präsident, und René Zihler, Ressortleiter Kultur Sport und Freizeit, konnten sich über den sehr gut geführten und aktiven Fussballklub ein Bild machen. Immerhin beträgt der Aktivbestand des FC beinahe 400 Mitglieder, wovon fast 200 Juniorinnen und Junioren. Der sehr umtriebige Präsident, Luigi Furcillo, wurde deshalb von der Versammlung mit einem fast nicht endenden Applaus wiedergewählt. Der übrige Vorstand konnte wie folgt von der Versammlung bestätigt werden: André Hafner, Vice-Präsident; Andreas Scherrer, Finanzen; Jeanclaude Allemann, Marketing; Marinco Bolliger, Sportchef; Jürg Hubler, Juniorenobmann; Marco Meister, Aktuar; David Perez, Spielkommission.

Michi Niederberger, als langjähriger und unbezahlbarer Helfer bei der Platzpflege und die beiden jahrzehntelangen Vereinsmitglieder und Schiedsrichter, Nurettin Karatas und Metin Gülec, wurden vom Präsidenten zu Freimitgliedern erkoren.