Lommiswil

10 Jahre BIBE Küsche Lüthi

megaphoneaus LommiswilLommiswil
Küsche.jpg

Küsche.jpg

Im Namen des BIBE-Vereins Lommiswil kocht Kurt Lüthi seit 10 Jahren im Rahmen der traditionellen Chilbi Curry in verschiedenen Varianten.

Für die Chilbibesucher stellt das Essen aus Asien eine willkommene Abwechslung dar. Der BIBE-Verein freut sich über die Einnahmen, welche im Sinne des Vereinszweck verwendet werden. Vor zehn Jahren musste eine Asylbewerberfamilie aus der Mongolei, welche während vier Jahren in Lommiswil gelebt hat, zurück in die Heimat. Die Solothurner Zeitung berichtete mehrmals über die Gründung unseres Vereins.

In der Zwischenzeit haben die beiden älteren Mädchen der Familie die Maturprüfung bestanden und sind auf dem Weg, den Lehrerberuf zu erwerben. Die jüngste der Familie absolviert zur Zeit noch die ordentliche Schulzeit.

Die Mutter der Familie bedauerte die Tatsache, dass die Mädchen ihre Schulzeit nicht in der Schweiz beenden konnten. Der Vereinszweck (Bildung bringt Entwicklung) ermöglichte nun, dass die Mädchen in der Goetheschule in Ulaanbataar die bereits vorhandenen Deutschkenntnisse erhalten konnten.

Dies nicht zuletzt mit der tatkräftigen Unterstützung unseres Küsche Kurt Lüthi, welchem auf diesem Weg für seine Dienste ein grosses Dankeschön zukommen soll.

BIBE-Verein Lommiswil

Meistgesehen

Artboard 1