Solothurn

1. Winterwanderung Solothurner Wanderwege

megaphoneaus SolothurnSolothurn

Der Verein Solothurner Wanderwege führt seit einigen Jahren neben den normalen Wanderungen Schneeschuhtouren durch. In diesem Jahr fand nun die erste Winterwanderung statt.
Am 23. Februar 2020 konnten die beiden Wanderleiter Heinz Kamber und Daniel Schönenberger 21 Teilnehmer/innen auf der Fiescheralp zur Wanderung von der Fiescheralp über die Bettmeralp zur Riederalp begrüssen. Die Anreise erfolgte wie bei allen Wanderungen mit dem ÖV. Die Wandergruppe war vom neuen Bahnhof Fiesch und der neuen Gondelbahn zur Fiescheralp beeindruckt.
Nach der Kaffeepause startete die Gruppe bei einem recht kalten Wind. Auf sehr gut präpariertem Wanderweg ging die abwechslungsreiche Wanderung via Bättmer-Hitta zur Bettmeralp. Nach der Mittagspause sorgte der nachlassende Wind, die steigenden Temperaturen und viel Sonnenschein beim längeren Aufstieg für einige Schweisstropfen.
Nach ca. 3 Stunden Wanderzeit war die Wandergruppe froh, das Ziel auf der Riederalp erreicht zu haben, wurde der Schnee doch zunehmend schwerer.
Beim gemütlichen Abschluss bei Sonnenschein auf einer Hotelterrasse war man sich einig, dass eine Winterwanderung definitiv ins Jahresprogramm der Solothurner Wanderwege aufgenommen werden sollte.
Die nächste Wanderung findet am 05. April 2020 im Gilgenbergerland statt. Bis Ende Jahr folgen 22 weitere Wanderungen. Am 30. August 2020 wird zum ersten Mal ein Familienwandertag in Balsthal durchgeführt.
Wanderprogramm unter www.solothurner-wanderwege.ch. Das Jahresprogramm kann auch an den Bahnhöfen Olten, Zofingen, Oensingen, Balsthal, Solothurn, Grenchen-Süd und Herzogenbuchsee, beim Tourismusbüro Olten und Solothurn sowie bei der Infostelle Naturpark Thal in Balsthal bezogen werden.

Heinz Kamber

Meistgesehen

Artboard 1