Kanton Solothurn
Staatsanwaltschaft ermittelt: Am Wochenende wurde in Dornach eine Person tot aufgefunden

Die Solothurner Staatsanwaltschaft bestätigt Informationen der bz, wonach es in Dornach einen Todesfall gab, der bisher nicht offiziell kommuniziert wurde. Ein Verfahren wurde eröffnet.

Michael Nittnaus
Drucken
Teilen
Vieles zum Todesfall in Dornach ist noch unbekannt. Die Ermittlungen laufen.

Vieles zum Todesfall in Dornach ist noch unbekannt. Die Ermittlungen laufen.

Archiv

Die bz erreichten Hinweise eines kürzlichen Todesfalls in Dornach. Auf Anfrage möchte die Staatsanwaltschaft Solothurn aus ermittlungstechnischen Gründen nicht vertieft Auskunft geben. Auch auf eine offizielle Medienmitteilung habe man deswegen bislang verzichtet.

Kein Hinweis auf ein Gewaltdelikt

Zu den Geschehnissen kann die Behörde aber folgendes sagen: Am vergangenen Samstagmorgen, den 13. November 2021, habe man in einer Wohnung in Dornach eine Person tot aufgefunden. Dies habe umfangreiche Ermittlungen ausgelöst. Das Verfahren laufe noch. Zurzeit gebe es keine Hinweise auf ein Gewaltdelikt. Vorübergehend sei zwar eine Person festgenommen worden, die Verdachtsmomente hätten sich aber nicht erhärtet, sodass die Person wieder freigelassen wurde.

Angaben zur verstorbenen Person oder zum genauen Ort des Vorfalls möchte die Staatsanwaltschaft weiterhin keine machen.

Aktuelle Nachrichten