Duggingen
Lernfahrerin in Autounfall verwickelt – Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstagabend gegen 18.40 Uhr ereignete sich auf der Seewenstrasse ein Verkehrsunfall mit einer Lernfahrerin. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht aber Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Lernfahrerin landete im Graben, weil sie laut eigenen Aussagen einem Lastwagen ausweichen musste. Verletzt wurde niemand.

Die Lernfahrerin landete im Graben, weil sie laut eigenen Aussagen einem Lastwagen ausweichen musste. Verletzt wurde niemand.

Polizei BL

Die 20-jährige Lernfahrerin fuhr auf der Seewenstrasse von Grellingen Richtung Seewen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte sie dann nach einer Linkskurve mit einem Weidezaun. Das Auto rutschte in der Folge ca. 20 Meter und blieb unterhalb der Strasse stehen. Sowohl die Lernfahrerin als auch ihre Begleiterin blieben unverletzt.

Wie sich der Unfall ereignen konnte, ist unklar. Laut den Aussagen der Lernfahrerin wich sie einem entgegenkommenden Lastwagen aus.

Die Baselbieter Polizei sucht deshalb sowohl Zeugen, die den Unfall allenfalls gesehen haben und als auch den oder die Lenkerin des Lastwagens, der das Auto an der Unfallstelle gekreuzt haben soll.

Personen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten sich bei der Einsatzleitzentrale der Baselbieter Polizei zu melden Tel. 061 533 35 35. (bz)