Impressionen aus dem Laufner Impfzentrum

Dimitri Hofer
Merken
Drucken
Teilen
Das Laufner Impfzentrum befindet sich im ehemaligen Spital.
Ab Montag werden hier die Impfwilligen empfangen.
Danach geht es ins unterirdische Militärspital zur Registrierung.
Die Personalien werden aufgenommen.
Ein bekannter Laufner Bonbon-Fabrikant versüsst die Wartezeit.
Die Wartezone vor dem Check-In.
In der Check-In-Zone werden Fragen zum Gesundheitszustand gestellt.
Anschliessend fährt man mit dem Lift zum Impfen in den dritten Stock des ehemaligen Spitals.
In elf Zimmern werden die Spritzen verabreicht.
Nach der Impfung steht eine viertelstündige Ruhepause und der Check-Out auf dem Programm.