Allschwil
Anhänger in Flammen - Geht ein Feuerteufel um?

In der Donnerstagnacht hat auf einem Werkareal an der Binningerstrasse in Allschwil ein Anhänger gebrannt. «Brandstiftung steht zur Diskussion», so die Polizei. Bereits vergangenen Samstag kam es im Unteren Baselbiet zu einer verdächtigen Brandserie.

Merken
Drucken
Teilen
Nicht nur der Anhänger wurde beschädigt, auch das Zugfahrzeug wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Nicht nur der Anhänger wurde beschädigt, auch das Zugfahrzeug wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Polizei Basel-Landschaft

Ein Anhänger ist am Donnerstag in Allschwil in Flammen gestanden. Der Vorfall ereignete sich kurz vor Mitternacht auf einem Werkareal an der Binningerstrasse, wie die Baselbieter Polizei mitteilt.

Der Anhänger wurde dabei stark beschädigt, und auch das Zugfahrzeug wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr hatte den Brand laut der Polizei rasch löschen können. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr habe den Brand gemäss Communiqué rasch löschen können.

Die Feuerwehr habe den Brand gemäss Communiqué rasch löschen können.

Polizei Basel-Landschaft

«Brandstiftung als Ursache steht zur Diskussion», sagt Polizeisprecher Meinrad Stöcklin auf Anfrage. Die Polizei bittet darum, «verdächtige Beobachtungen» im Gebiet der Binningerstrasse zu melden.

Brandstiftungen am Samstag

Bereits am vergangenen Samstag kam es im Unteren Baselbiet zu mehreren Brandfällen, bei denen die Behörden Brandstiftung vermuten. Neuigkeiten zu dieser Brandserie gibt es laut Stöcklin «leider nicht». Die Polizei ermittelt. (jan)