Kriminalität

Unhold begrapscht 18-Jährige in Gelterkinden auf Heimweg

Klare Regeln: Reformierter Synodalrat wird aktiv gegen sexuelle Belästigung und Ausbeutung.

Eine 18-Jährige wurde auf ihrem Heimweg begrapscht. (Symbolbild)

Klare Regeln: Reformierter Synodalrat wird aktiv gegen sexuelle Belästigung und Ausbeutung.

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag in Gelterkinden eine Frau auf dem Heimweg sexuell belästigt. Er habe die 18-Jährige gegen 4.30 Uhr auf der Tecknauerstrasse von hinten gepackt und unsittlich berührt, teilte die Polizei mit.

Die Frau erstattete tags darauf Anzeige. Den Täter konnte sich nicht beschreiben, auch nicht in welche Richtung er sich entfernte.

Meistgesehen

Artboard 1