Diepflingen

Ungenügend gesicherte Ladung verursacht Unfall in Diepflingen

Um 14 Uhr habe sich auf der Hauptstrasse ein Gerüstbrett vom Lastenträger eines 57-Jährigen Lieferwagenfahrers gelöst und sei auf die Gegenfahrbahn hinausgeragt.

Um 14 Uhr habe sich auf der Hauptstrasse ein Gerüstbrett vom Lastenträger eines 57-Jährigen Lieferwagenfahrers gelöst und sei auf die Gegenfahrbahn hinausgeragt.

In Diepflingen ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten gekommen. Auslöser für den Unfall war eine ungenügend gesicherte Ladung.

Um 14 Uhr habe sich auf der Hauptstrasse ein Gerüstbrett vom Lastenträger eines 57-Jährigen Lieferwagenfahrers gelöst und sei auf die Gegenfahrbahn hinausgeragt, teilte die Baselbieter Polizei am Freitag mit. In diesem Moment habe sich auf der Gegenfahrbahn ein weiterer Lieferwagen genähert. Obwohl beide Fahrzeuglenker sofort bremsten, bohrte sich das Gerüstbrett beim Kreuzen in die Frontscheibe des entgegenkommenden Lieferwagens.

Der Lenker des entgegenkommenden Lieferwagens und seine Beifahrerin wurden beim Unfall leicht verletzt. Sie wurden von der Sanität zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Die Polizeibilder vom Monat August:

Meistgesehen

Artboard 1