Gelterkinden

Mit Randstein kollidiert: Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer

(Symbolbild)

Die Polizei stoppte den alkoholisierten Autolenker.

(Symbolbild)

Am Samstagabend, kurz vor 22:00 Uhr, konnte ein alkoholisierter Autolenker von der Polizei gestoppt werden. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Baselbieter Polizei fuhr ein 60-jähriger Fahrzeuglenker von Sissach kommend, Richtung Ormalingen. Laut Angaben einer Drittperson sei der Lenker mehrfach durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen, wie es in einer Mitteilung der Polizei heisst.

In der Ergolzstrasse in Gelterkinden konnte der Personenwagenlenker, nachdem er mit einem Randstein kollidierte, durch die Polizei gestoppt und einer Kontrolle unterzogen werden. Der Lenker blieb dabei unverletzt. Das beschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,84 mg/l. Der Lenker wird nun an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Aktuelle Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1