Binningen

Grosser Sachschaden nach Balkonbrand – eine Person musste ins Spital gebracht werden

Bei einem Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Binningen ist am Montagnachmittag beträchtlicher Sachschaden entstanden. Eine Person musste mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden.

Wie es zu dem Brand auf dem Balkon im ersten Stock kam, ist noch nicht bekannt, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft am Montagabend mitteilte. Durch die Hitze seien diverse Gegenstände geschmolzen und auf den Vorplatz gefallen. Dort sei in der Folge ein weiterer Brand ausgebrochen.

Die Feuerwehr habe das Feuer rasch unter Kontrolle bringen können. Evakuiert werden musste niemand. Abklärungen zur Brandursache seien im Gang.

Aktuelle Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1