Wochenende

Was läuft am Wochenende? Die Veranstaltungstipps der bz-Redaktion

Theatergruppe Frischfleisch im Unternehmen Mitte

Theatergruppe Frischfleisch im Unternehmen Mitte

Nächtliche Wanderung ab Liestal, Theatralisches Frischfleisch im Unternehmen Mitte und Hexenzug in Reinach: Das alles und viel mehr läuft dieses Wochenende in der Region. Hier die Tipps der bz-Redaktion.

Basel 

Wild gewachsene notwendige Geschichten

Im Rahmen des Wildwuchs-Festivals findet heute eine Wohnzimmer-Lesung der Reihe «Notwendige Geschichten» statt. Es sind bewegende Storys, direkt aus dem Leben gegriffen. Erzählt von Traude Löbert und dem Theaterschaffenden Christoph Schmassmann, die der Multi-Instrumentalist Donath Weyeneth begleitet.

Freitag 19.30 Uhr, Alte Markthalle, Eintritt frei

www.wildwuchs.ch

__ 

Basel 

Wer hält die Unaushaltbar aus?

Einen Abend der besonderen Art präsentiert heute das Restaurant Hirscheneck. Für einmal bezahlen die Gäste keinen Eintritt, sondern Austritt. Wer die pure Schrillheit am längsten aushält, kommt am günstigsten davon. Ab 21 Uhr öffnet die mit Baumaschinen und Zeppelin-Abstürzen ohrenbetäubende Bar ihre Pforten.

Freitag ab 21 Uhr, Restaurant Hirscheneck, variabel

www.hirscheneck.ch

__ 

Brüglingen 

Magische Welt beim Gartenrundgang

Noch einmal wird am Sonntag durch die Merian-Gärten in Brüglingen geführt. Wie immer am ersten Sonntag im Monat (Oktober bis März) wird ein Überblick geboten, was die Gärten besonders macht, evtl. werden bereits aufgegangene Blüten erklärt oder Nachwuchs im Stall gezeigt. Start beim Treffpunkt Vorder Brüglingen.

Sonntag 14 bis 14.45 Uhr, Merian Gärten Brüglingen, kostenloser Eintritt

www.meriangärten.ch

__ 

Reinach 

Die Chäppelihäx macht wieder Feuer

Der Frühling naht und will ordentlich begrüsst werden. So lädt der Reinacher Chäppelihäx-Verein diesen Samstag zur keltischen Verabschiedung der kalten Wintertage. Ab 18.30 Uhr zieht der Hexenzug vom Ernst-Feigenwinter-Platz mit Fackeln und Musik los, um schlussendlich am Funggefüür zu feiern, bis die Glut erloschen ist.

Samstag 18.30 Uhr, Ernst-Feigenwinter-Platz, Eintritt frei

www.chaeppelihaex.ch

__ 

Pratteln 

Einzug des Prattler Weinkönigs

Morgen ist es wieder so weit: Dr Butz fahrt us! Auf seinem von «zweibeinigen Pferden» gezogenen Holzwagen traut sich der gebieterische Weingott an die frische Luft. Begleitet wird er traditionell von Tännlima, Schnägglima, Kärtlima – und selbstverständlich seinem Weinfass. Um 11 Uhr startet der Umzug auf dem Schmittiplatz.

Samstag 11 Uhr, Schmittiplatz, Eintritt frei

www.vv-pratteln.ch

__ 

Pratteln 

Saga schreibt ein weiteres Kapitel im Z7

Im Jahr 2017 spielte die kanadische Rock-Band Saga in der Eventhalle Z7 ihr vorerst letztes Konzert in der Schweiz. Nun haben sich die Rocker aus Toronto neu formiert und setzen zu einer weiteren Welttournee an. Diesen Samstag schreiben sie ein nächstes Kapitel ihrer Bandgeschichte und stürmen ab 20 Uhr die Bühne.

Samstag 20 Uhr, Z7, 59 Franken

www.z-7.ch

__ 

Basel 

Theatralisches Frischfleisch für die Mitte

H. wie Hamlet – Sein. Schein. Design. So nennt sich die Performance der Theatergruppe Frischfleisch. Der Autor Marco Hausammann-Gilardi überrascht mit einer zeitgenössischen Adaption des Shakespeare-Klassikers. Darin befasst er sich mit den zeitlosen dunklen Seiten des Lebens in der heutigen überdesignten Welt.

Sonntag 20 Uhr, Unternehmen Mitte, ab 20 Franken

www.theater-frischfleisch.ch

__ 

Binningen 

Figürchen aus fünfzig Jahren Glunggi

Über fünf Jahrzehnte haben die Vorstadt-Glunggi schon auf dem Buckel. 1967 gegründet, nahm die Clique fünf Jahre später erstmals an der Basler Fasnacht teil, seit 1974 präsentieren sie jährlich zum Fasnachtsbeginn ihre beliebten Keramikfigürchen. Im hiesigen Ortsmuseum stellen sie diese nun zur Schau.

Sonntag ab 14 Uhr, Binninger Ortsmuseum, Eintritt frei

www.ortsmuseum-binningen.ch

__ 

Basel 

Früher Heilmittel, heute Droge

Am Sonntag lädt das Basler Pharmaziemuseum zu einer Führung durch die Welt der Suchtmittel. Was früher noch vom Arzt verschrieben wurde, ist heute teilweise strengen Regelungen unterworfen. Doch wer bestimmt, welche Substanzen gefährlich und welche nützlich sind? Ab 14 Uhr werden solche Fragen im Museum geklärt.

Sonntag 14 Uhr, Pharmaziemuseum, ab 9 Franken

www.pharmaziemuseum.ch

__ 

Liestal 

Von Hauptstadt zu Hauptstadt

Bald sollen im Baselbieter Kantonshauptort wieder die Besen brennen. Doch nicht nur die Liestaler haben zu feiern, einige Stunden später wird auch in Basel zum Morgestraich angesetzt (hoffentlich). Wer die beiden Höhepunkte nicht mit Schlaf verbinden will, dem sei die Nachtwanderung von Liestal nach Basel geraten, die um 21.15 beginnt.

Sonntag ab 21.15 Uhr, Kantonsbibliothek BL, ab 6 Franken

www.wanderwege-beider-basel.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1