Verkehrsunfall

Vier Verletzte bei Kollision in Autobahntunnel in Basel

Bei der Kollision von zwei Autos im Tunnel der Autobahn A3 in Basel sind am Freitagnachmittag vier Personen verletzt worden. (Symbolbild)

Bei der Kollision von zwei Autos im Tunnel der Autobahn A3 in Basel sind am Freitagnachmittag vier Personen verletzt worden. (Symbolbild)

Bei der Kollision von zwei Autos im Tunnel der Autobahn A3 in Basel sind am Freitagnachmittag vier Personen verletzt worden. Drei wurden ins Spital gebracht, eine ambulant versorgt. Nach dem Unfall war die A3 am Unfallort anderthalb Stunden gesperrt.

Um etwa 12.45 Uhr steuerte ein 39-jähriger Automobilist vom Wiesekreisel her in Richtung Frankreich, wie die Polizei mitteilte. Es krachte, als er sein Auto auf die Überholspur lenkte, auf welcher der andere Wagen unterwegs war.

Verletzt ins Spital gebracht wurden die beiden Passagiere des Spurwechslers, eine 29-jährige Frau und ein 62-jähriger Mann, sowie der 43-jährige Lenker des Wagens auf der Überholspur. Der Spurwechsler selber kam mit leichteren Blessuren davon.


Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1