Unfall

Tram kracht beim Musical Theater mit Sattelschlepper zusammen und entgleist

Am Donnerstagabend kam es auf der Kreuzung Riehenring/Feldbergstrasse zu einer Kollision zwischen einem Sattelschlepper und einem Tram der Linie 21. Das Tram sprang dabei aus den Schienen und musste geborgen werden.

Am Donnerstagabend gegen 16.30 Uhr kam es beim Musical Theater zu einem Unfall, bei dem ein Tram der Linie 21 mit einem Lastwagen kollidierte. Dies bestätigte die Mediensprecherin der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB), Sonja Körkel, gegenüber der bz. «Das Tram ist mit der vorderen Achse entgleist», so Körkel.

Der 54-jährige Lenker des Sattelschleppers mit belgischen Kennzeichen war laut Angaben der Polizei aus Richtung Wiesenkreisel auf dem Riehenring unterwegs und bog mit seinem Fahrzeug nach links in Richtung Schönaustrasse ab. Dabei krachte der Sattelanhänger und das Tram, das aus gleicher Richtung her kommend geradeaus in Richtung Messe unterwegs war, zusammen.

Laut Toprak Yerguz, Mediensprecher des Justiz- und Sicherheitsdepartements, gab es bis auf einen Fahrgast, der über Schmerzen geklagt habe und sich danach selbständig zur Abklärung begab, keine Verletzten. 

Während der Bergungsarbeiten wurde der Individualverkehr umgeleitet. Die Linie 21 fuhr zeitweise nicht mehr. Die Linie 14 wurde umgeleitet. Um 19.30 Uhr vermeldeten die BVB, dass die Blockierung behoben werden konnte.  

Nach ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei geben sowohl der Tramführer als auch der Lenker des Sattelmotorfahrzeugs an, an der Ampel fahrberechtigt gewesen zu sein. Die Polizei sucht nun Zeugen. 

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1