Weil am Rhein
Polizei nimmt «Micky Maus» aus Basel in Gewahrsam

Ein stark betrunkener Mann aus Basel hat sich bei der deutschen Polizei als Micky Maus ausgegeben. Das trug dem 55-Jährigen eine Nacht in einer Zelle in Weil am Rhein ein.

Merken
Drucken
Teilen
Die deutschen Polizisten fanden den Basler Micky Maus nicht besonders lustig. (Symbolbild)

Die deutschen Polizisten fanden den Basler Micky Maus nicht besonders lustig. (Symbolbild)

KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

Der Betrunkene sei am Mittwoch kurz vor Mitternacht verbotenerweise zu Fuss im Tunnel der Zollfreistrasse zwischen Lörrach und Weil am Rhein unterwegs gewesen, teilte die Polizeidirektion Freiburg im Breisgau am Donnerstag mit. Weil er der Polizei seinen richtigen Namen nicht nennen wollte, wurde er in Gewahrsam genommen. Anderntags gab er jedoch seine Personalien preis, worauf er auf freien Fuss gesetzt wurde.