Betrunken
Lörracher Polizei erwischt Schweizer Autofahrer mit 2 Promille

In der Nacht auf Samstag hat die Polizei in Lörrach einen alkoholisierten Fahrzeuglenker angehalten. Ein Test ergab einen Wert von fast 2 Promille. Der junge Schweizer besass keinen Führerausweis, wie die Polizeidirektion Lörrach am Samstag mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Der in Lörrach angehaltene Schweizer Autofahrer hatte 2 Promille im Blut. (Symbolbild)

Der in Lörrach angehaltene Schweizer Autofahrer hatte 2 Promille im Blut. (Symbolbild)

Keystone

Kurz nach Mitternacht sah eine Person, wie der junge Mann bei der Rastanlage Bad Bellingen sein Auto bestieg. Der Zeuge verständigte daraufhin die Polizei, die den Schweizer kurz vor der Grenze stellen konnte.

Schweizer begeht Fahrerflucht

Am Freitagnachmittag verursachte ein Schweizer Fahrzeuglenker in Weil einen Verkehrsunfall, bei dem er ein entgegenkommendes Fahrzeug streifte. Ohne auf das Eintreffen der Polizei zu warten, fuhr der Mann weiter.

Zeugen konnten sich allerdings die Autonummer notieren. Die Schweizer Polizei fand den Mann schliesslich in seiner Wohnung. Er wurde wegen Fahrerflucht angezeigt.