Sanierung
Kunstmuseum Basel schliesst wegen Sanierungsmassnahmen

Das Kunstmuseum muss ab 2015 für ein Jahr seine Tore schliessen. Wegen Arbeiten am Erweiterungsbau und vorgezogenen Sanierungsarbeiten kann das Museum zwischen Februar 2015 und März 2016 nicht offen bleiben.

Drucken
Teilen
Das Kunstmuseum Basel gehört laut «The Times» zu den Top-5 der Welt.¨Wegen Sanierungsmassnahmen muss es aber für ein Jahr schliessen.

Das Kunstmuseum Basel gehört laut «The Times» zu den Top-5 der Welt.¨Wegen Sanierungsmassnahmen muss es aber für ein Jahr schliessen.

Nicole Nars-Zimmer

Die «Baukommission Kunstmuseum Basel, Erweiterungsbau und Hauptbau» hat beschlossen, dass das Kunstmuseum von Februar 2015 bis März 2016 geschlossen werden soll. Dieser Schritt wird notwendig, weil umfassende Sanierungsarbeiten am Hauptgebäude sowie Bauarbeiten am Erweiterungsbau anstehen.

Eine einjährige Schliessung sei nach Einschätzung aller Beteiligten die für das Kunstmuseum effizienteste Lösung, heisst es in einer Mitteilung. Mit dem Vorziehen der Sanierungsmassnahmen im Haupterschliessungsbereich und dem Untergeschoss kann die spätere Sanierung in Etappen und ohne weitere Schliessung erfolgen.

Die Mitarbeitenden des Museums werden ohne Unterbruch weiterbeschäftigt. Die Auswirkungen der Schliessung für die Donatoren und Leihgeber sind Gegenstand einer Detailplanung. Das Museum für Gegenwartskunst kann während der gesamten Zeit geöffnet bleiben.

Bei der geplanten Schliessung handelt es sich um den Ausstellungsbereich des Hauptbaus.

Aktuelle Nachrichten