Grosser Rat
Gleichstellung in der Steuererklärung für verheiratete Paare

Bei einer Heirat gibt die Frau heute Ihre Steuer ID ab und nimmt die des Mannes an.

Nora Bader
Merken
Drucken
Teilen
Gleichstellung für die Steuererklärung nach der Heirat. (Symbolbild)

Gleichstellung für die Steuererklärung nach der Heirat. (Symbolbild)

KEYSTONE/GAETAN BALLY

Verheiratete Paare sollen in der Steuererklärung gleichgestellt werden. Dafür spricht sich der Grosse Rat mit 57 zu 32 Stimmen aus und überweist einen entsprechenden Vorstoss von Barbara Heer (SP) an den Regierungsrat zur Prüfung.