FC Bayern München

«Geschläckter» Shaqiri blödelt beim Fotoshooting des FC Bayern München

Ein bisschen Spass muss sein - auch beim deutschen Rekordmeister. Eben waren die Bayern noch auf Promotour in China, jetzt sind sie zurück. Als erstes stand gestern das offizielle Fotoshooting auf dem Terminplan. Dabei wurde deutlich, dass die Stimmung in der Mannschaft ziemlich gelöst ist.

Da ein Spässchen, dort ein ironischer Spruch - beim FC Bayern München scheint zumindest punkto Stimmung alles im Lot zu sein. Die Mannschaft traf sich gestern zum offiziellen präsaisonalen Fotoshooting. Mittendrin: Ex-FCB-Star Xherdan Shaqiri.

Der Mittelfeldspieler scheint sich bereits nahtlos in die Truppe integriert zu haben und gibt sich im Blick auf die bevorstehende Saison ehrgeizig. «Wir wollen diese Saison voll angreifen und mindestens den Meistertitel holen», so Shaqiri.

Er war nicht der Einzige, der durch eine gestriegelte Gel-Frisur auffiel. Auch der Peruaner Claudio Pizarro erinnerte eher an einen Mafia-Boss als an einen Fussballer. Captain Phillip Lahm dagegen kam mit gewöhnlichem Kurzhaarschnitt und kam vom Äusseren einem Schulbuben gleich. (agt)

Meistgesehen

Artboard 1