Detailhandel
Chef von Globus Basel tritt nach sechs Jahren ab

Nach fast sechs Jahren ist Schluss: Roger Rittscher, Geschäftsführer des Globus am Marktplatz, verlässt das Unternehmen per 1. November 2020.

Rahel Koerfgen
Drucken
Nach sechs Jahren verlässt Roger Rittscher Globus per November.

Nach sechs Jahren verlässt Roger Rittscher Globus per November.

Martin Toengi

Wo es ihn hinziehen wird, ist noch nicht klar: «Ich habe ein paar interessante Optionen auf dem Tisch, möchte mir mit der Entscheidung aber Zeit lassen,» sagt der 48-Jährige auf Anfrage der bz.

Er sei auch offen für etwas «ganz Neues». Der umtriebige Marketingspezialist lebt seit Jahren in Basel, ist aber im deutschen Grenzach aufgewachsen. Unter seiner Führung setzte der Globus Basel vermehrt auf Regionalität im Food-Bereich und baute das Luxus-Segment aus. Ausserdem wurde eine Afterwork-Lounge auf der Dachterrasse eröffnet.

Auf Rittscher wird am 1. Oktober Anita Röllinger folgen, ehemalige Geschäftsführerin des Pflegeheims Senevita-Erlenmatt, wie eine Globus-Sprecherin auf Anfrage sagt.

Aktuelle Nachrichten