Dies sagte Parteichef Christophe Castaner am Mittwochabend in Paris. Bei der Befragung seien in den vergangenen Monaten rund 80'000 Personen befragt worden.

Castaner gilt als Vertrauter des Staatspräsidenten Emmanuel Macron. Der 40-Jährige Macron hatte im vergangenen Jahr die Endrunde der Wahl gegen die Europafeindin und Rechtspopulistin Marine Le Pen gewonnen.

"Ohne Ehrgeiz kann Europa sterben", warnte Castaner. Er forderte - wie Macron - zudem eine grundlegende Neuaufstellung der Europäischen Union. Für die Europawahl in acht Monaten strebe er auf der Grundlage der Regierungsmehrheit eine "breite Sammlungsbewegung" an.

Für ein Lager fortschrittlicher Kräfte in Europa sieht Castaner Verbündete in Spanien, Belgien, den Niederlanden, in Malta und Rumänien. Macron geht seit längerem gegen politische Gegner in Europa vor, die er Nationalisten nennt. Dabei hat der sozialliberale Politiker vor allem den ungarischen Regierungschef Viktor Orban und den italienischen Innenminister Matteo Salvini im Blick.