Bad Zurzach
Nordumfahrung wegen Bauarbeiten gesperrt

Der Tunnel der Nordumfahrung in Bad Zurzach wird infolge Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten für rund fünf Stunden gesperrt.

Merken
Drucken
Teilen
1989 wurde die Nordumfahrung von Bad Zurzach eröffnet.

1989 wurde die Nordumfahrung von Bad Zurzach eröffnet.

AZ-Archiv

Vor über 30 Jahren feierten die Bad Zurzacher die Eröffnug der Nordumfahrung. Am Donnerstag, 3. Dezember, ist der Tunnel von 19 Uhr bis zirka Mitternacht gesperrt.

Der 1989 eröffnete Tunnel sorgt für eine Entlastung der Ost-West-Achse. Zurzeit baut der Kanton die Ostumfahrung für rund 75 Millionen Franken, die den Verkehr auf der Nord-Süd-Achse beruhigen und den Flecken vom Durchgangsverkehr befreien soll. (az)