Bad Zurzach
85-Jähriger bricht zusammen und wird dank schnellem Einsatz erfolgreich reanimiert

Passanten, Zollbeamte, Rettungssanitäter und Alpine Air Ambulance leisten Grosses und können einen älteren Herrn dank schnellem Handeln wiederbeleben.

Merken
Drucken
Teilen

(cri) Am Mittwochmorgen brach in Bad Zurzach ein 85-jähriger Mann auf offener Strasse zusammen. Aufmerksame Passanten setzten daraufhin einen Notruf ab. Mitarbeitende des Zolls waren zufällig in der Nähe und eilten ebenfalls herbei. Sie leiteten die Reanimation sofort in die Wege.

Bereits wenig später traf das Team der Regionalpolizei Zurzibiet ein. Dieses setzte seinen Defibrillator ein. Damit konnte der normale Herzschlag des Patienten schnell wieder hergestellt werden.

Ebenso beteiligt war ein Team des Rettungsdienstes des Asana-Spitals in Leuggern. Dieses konnte stabilisierende Massnahmen vornehmen, sodass der 85-Jährige bald darauf mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance ins Universitätsspital Zürich geflogen werden konnte.

Die Repol Zurzibiet schreibt auf Facebook von einer «erfolgreichen Zusammenarbeit». Selbstredend wünsche sie dem Patienten eine schnelle und gute Besserung.