Reinach
Wyna-Expo 2016: Schon mehr als 180 Aussteller haben sich angemeldet

Ein halbes Jahr vor Türöffnung ist schon klar, nächstes Jahr werden noch mehr Aussteller an der Regiomesse teilnehmen als im 2013.

Drucken
Teilen
Ende April öffnet wieder eine Wyna-Expo ihre Tore. Für die zwölfte Leistungsschau haben sich noch mehr Aussteller angemeldet (Bild Wyna-Expo 2013).

Ende April öffnet wieder eine Wyna-Expo ihre Tore. Für die zwölfte Leistungsschau haben sich noch mehr Aussteller angemeldet (Bild Wyna-Expo 2013).

zvg/tmo

Auf den Tag genau in sechs Monaten öffnet die Wyna-Expo 2016 in Reinach ihre Tore und eins steht jetzt schon fest: Die kommende Regionalmesse wird grösser als die vergangene. Mehr als 180 Aussteller haben sich bis dato für die Gewerbeschau vom 28. April bis 1. Mai 2016 angemeldet, wie OK-Chef Christian Schweizer sagt. «Wir dachten, die Wyna-Expo 2013 sei nicht mehr zu toppen.» Noch nie zuvor sei die Messe so gross gewesen und noch nie seien so viele Besucher im Reinacher Moos gewesen. Über 30 000 Besucher wurden an der Wyna-Expo 2013 gezählt.

Das OK täuschte sich offensichtlich. Gross ist das Interesse der Aussteller, viele haben ihre Stände vergrössert. Das OK hat reagiert und die Ausstellungsfläche erweitert. Bis anhin präsentierte sich das lokale Gewerbe nur in der Eishalle und in der Tennishalle sowie in verschiedenen Zelten im Aussenbereich. «Die Vergrösserungsmöglichkeiten waren dort beschränkt», sagt Schweizer. Deshalb habe sich das OK entschieden, auf dem direkt angrenzenden Fussballplatz eine zusätzliche Aussenhalle von 45 auf 52 Meter aufzubauen. Der Mut zu diesem Schritt habe sich gelohnt. Zwar habe es derzeit noch einzelne freie Flächen, aber ein Grossteil der Halle habe mit teilweise neuen Firmen gefüllt werden können.

Nach wie vor sei es das Ziel der Expo-Leitung, eine Regionalmesse zu präsentieren. Zunehmend meldeten aber auch auswärtige Aussteller ihr Interesse an. Diese würden aber nur berücksichtigt, wenn sie «Produkte anbieten, die es in der Region so nicht gibt», sagt Schweizer, «zum Beispiel Weinproduzenten oder das Alphüsli mit seinem Bergkäse.» Diese Woche werden unter www.wynaexpo.ch die aktuellen Hallenpläne mit den angemeldeten Ausstellern aufgeschaltet. (rap)

Aktuelle Nachrichten